Select Page

Das Ranking der Volkswirtschaften über die Leichtigkeit der Stromzuführung wird durch die Sortierung ihrer Ergebnisse für den Stromerhalt bestimmt. Diese Werte sind der einfache Durchschnitt der Werte für alle Komponentenindikatoren mit Ausnahme des Strompreises. In der Regel erfolgt die erste Benachrichtigung zwischen 45 und 60 Tagen vor Ablauf Ihres Vertrags. Doing Business erfasst nicht den vollen Betrag der Kaution. Beruht die Einzahlung auf dem tatsächlichen Verbrauch des Kunden, so ist diese Grundlage die in der Fallstudie angenommene Grundlage. Anstelle des vollen Betrags der Kaution erfasst Doing Business den Barwert der Verluste an Zinserträgen, die der Kunde erlitten hat, da das Versorgungsunternehmen die Kaution über einen längeren Zeitraum, in den meisten Fällen bis zum Ende des Vertrags (voraussichtlich fünf Jahre) hält. In Fällen, in denen die Kaution zur Deckung der ersten monatlichen Verbrauchsrechnungen verwendet wird, wird sie nicht erfasst. Zur Berechnung des Barwerts der entgangenen Zinserträge werden die Kreditzinsen von Ende 2018 aus der Internationalen Finanzstatistik des Internationalen Währungsfonds herangezogen. In Fällen, in denen die Kaution mit Zinsen zurückgezahlt wird, wird die Differenz zwischen dem Darlehenszinssatz und den vom Versorgungsunternehmen gezahlten Zinsen zur Berechnung des Barwerts der entgangenen Zinserträge herangezogen. Sobald Sie einen Strom- oder Gasvertrag unterzeichnen, gilt der für die Laufzeit des Vertrages geltende Tarif.

Jeder Stromversorger ist anders, d.h. jeder Vertrag ist anders. Die meisten Vereinbarungen enthalten jedoch ähnliche Bedingungen. In der Regel enthält jeder Vertrag für neue elektrische Dienstleistungen (oder Verlängerungen) Informationen zu folgenden Informationen: Wenn Ihr Vertrag länger als 14 Tage läuft, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Vertrag jederzeit ohne Kündigungsgebühr zu kündigen, sie sind jedoch verpflichtet, die Mindestkündigungsfrist von einem Monat einzuhalten. Doing Business zeichnet alle Verfahren auf, die für ein Unternehmen erforderlich sind, um einen dauerhaften Stromanschluss und eine dauerhafte Stromversorgung für ein standardisiertes Lager zu erhalten (Abbildung 1). Diese Verfahren umfassen Anwendungen und Verträge mit Stromversorgern, alle notwendigen Inspektionen und Genehmigungen des Verteilers sowie anderer Behörden sowie die externen und endgültigen Verbindungsarbeiten zwischen dem Gebäude und dem Stromnetz. Der Prozess des Erhalts eines Stromanschlusses ist in unterschiedliche Verfahren unterteilt, und die Studie zeichnet Daten für die Zeit und die Kosten auf, um jedes Verfahren abzuschließen. Auf der anderen Seite erhalten mehrere Volkswirtschaften eine Punktzahl von 0 über die Zuverlässigkeit des Angebots und die Transparenz des Tarifindex. Der Grund dafür kann sein, dass Ausfälle mehr als einmal im Monat auftreten und keiner der vom Index gemessenen Mechanismen und Werkzeuge vorhanden ist. Eine Volkswirtschaft kann auch eine Punktzahl von 0 erhalten, wenn entweder der SAIDI- oder SAIFI-Wert (oder beide) den Schwellenwert von 100 überschreitet oder nicht alle Ausfälle bei der Berechnung der Indizes berücksichtigt wurden. In Suriname beispielsweise berücksichtigt das Dienstprogramm keine Lastabwurfmengen bei der Berechnung der SAIDI- und SAIFI-Indizes.